Wissenswertes zu Baumwolltaschen

Hier geben wir Ihnen ein Einblick in unsere bisherigen Aufträge an Baumwolltaschen. Gerne beraten wir sie, welche Bedruckungen möglich sind um ihr Unternehmen am Besten zu repräsentieren. Schicken Sie uns gerne eine Mail an: info@bellabags.de

 

Baumwolltaschen Standardgröße 38×42 cm

  • Baumwolltasche mit kurzen Henkeln
  • Baumwolltasche mit langen Henkeln
  • farbige Baumwolltaschen (28 Farben)
  • gute Baumwoll-Qualität 140 g pro m²
  • unsere Baumwolltaschen haben innen versäumte Nähte
  • bedruckte Baumwolltaschen ab 250 Stück
  • Vorder- und Rückseite können mit unterschiedlichen Motiven bedruckt werden

Tragetaschen Express-Druck

  • Baumwolltaschen mit langen Henkeln, ausgewählte Farben
  • Vor 14.00 Uhr bestellt und innerhalb von zwei Werktagen gedruckt
  • Auflage bis 500 Stück
  • Bedruckung im Siebdruck mit maximal 2 Farben
  • 50% Aufschlag auf den totalen Stückpreis, zuzüglich Versandkosten
  • Nur bei druckfähiger Datei; Druckprobe muss bis 15.00 Uhr bestätigt werden

Weitere Baumwolltaschen mit Druck haben wir im Angebot:

  • Baumwolltaschen bedruckt für Apotheker 22×26 cm
  • mittlere Größe MIDI 28×36 cm
  • extra große XXL Baumwolltaschen QUADRO und GROSSO
  • Baumwolltaschen Bio für Umweltbewußte
  • Baumwoll-Matchsacks und Stoffbeutel mit Zugkordel
  • Baumwolltaschen in individuellen Größen
  • Baumwolltaschen Druck randabfallend.

 

Tragetaschen in Deutschland druckveredelt

 

Baumwolltaschen bedruckt in Deutschland – vorgefertigt in Fernost. Individuelle Masse und Größen bitte auf Anfrage.

 

 


Individuelle Taschenproduktionen

Kein Problem, wenn Sie Baumwolltaschen wünschen, die nicht in unserem Standardprogramm sind. Wir fertigen maßgeschneiderte Stofftaschen ab 10.000 und individuelle Einfärbungen ab 15.000 Stück. In beiden Fällen sollten Sie jedoch längere Lieferzeiten einkalkulieren.


Wenn Baumwolltaschen bedruckt werden

Stoffstruktur und Druckqualität bei Baumwolltaschen, Negativdruck
Negativdruck

Beim Baumwolltaschen-Druck erfolgt jeder Druckgang separat. D.h. 1-seitig bedruckte Baumwolltaschen sind immer günstiger als 2-seitig bedruckte. Für den Druck von Baumwollbeuteln benötigen wir pro Farbe 1 Film und 1 Sieb. Es wird in reinen Pantone oder HKS-Farben gedruckt. Bitte beachten Sie:  Die von Ihnen gewählte Taschenfarbe kann den Druck beeinflussen und zu Farbabweichungen führen.  4-farbige Fotomotive drucken wir daher nur auf naturfarbenen oder weißen Baumwolltaschen. Aufgrund der Stoffstruktur sind feinen Linien und Negativdruck Grenzen gesetzt (siehe Abb.). Wir bedrucken jede Art von Stoffbeuteln ab einer Menge von 250 Stück. Ab 500 werden bedruckte Baumwolltaschen wesentlich günstiger. Je mehr Taschen Sie bestellen, desto größer die Ersparnis.

 


 

Baumwolltaschen pro und contra

Baumwolltasche mit Text "recycle or die"
Gesehen in Kopenhagen
Baumwollbeutel, Baumwolltaschen, Baumwolltragetaschen, manche sagen Stofftaschen, Stoffbeutel oder Jutebeutel. Viele Begriffe, ein Produkt. Im Grunde beschreiben sie alle ein und das gleiche. Ob Sie eine Tragetasche aus Baumwolle oder anderen Material kaufen, ist davon anhängig, was Sie transportieren möchten. Und was besser zu Ihrem Unternehmen passt. Für die einen sind Baumwolltaschen ein Graus. Die anderen feiern Baumwollbeutel als gelungenen Gegenentwurf zur Wegwerfindustrie. Die einen verbinden damit Handgestricktes. Die anderen fühlen sich mit diesem natürlichen Rohstoff verbunden. Dabei sollte man nicht verschweigen, dass die Produktionsbedingungen nicht unumstritten sind. Beim Wachstum der Baumwollpflanze wird sehr viel Wasser benötigt. Das kann zur Bodenversalzung führen. Bei der Ökobilanz von Tragetaschen müssen alle Faktoren der gesamten Herstellungskette einbezogen werden. Auch das Nutzungsverhalten des Verbrauchers. Wenn Sie die Ökobilanz positiv beeinflussen möchten, bieten wir Ihnen recycelte Baumwolltaschen. Entscheiden Sie selbst.

Baumwollbeutel: Schlauer in wenigen Sekunden

Baumwollpflanze
Baumwollpflanze

Baumwolle ist eine Zellulose-Faser, das Samenhaar einer malvenähnlichen subtropischen Staudenpflanze, ein strauchartiges Gewächs, das bis zu 3 m hoch wird. Für Anbau und Gewinnung gelten besondere klimatische Bedingungen. Während des Wachstums braucht die Pflanze reichlich Niederschlag (ca. 5 Monate) und während der Reife und Ernte absolute Trockenheit.  Als Erfinder der Baumwollstoffe gelten die Bewohner des indischen Subkontinentes und Mittel- und Südamerikas. Durch Seefahrt und Handel wurden Baumwollstoffe im Mittelalter überall in Europa bekannt. Englische Tuchweber verarbeiteten ab dem 17. Jahrhundert erstmals Baumwolle. In Deutschland begann der Aufstieg der Baumwollstoffe fast erst 200 Jahre später. Baumwollbeutel kamen gegen Ende der 70er-Jahre als Gegenentwurf zur Plastikverarbeitung in Mode. Mehr Antworten hier: Was ist Baumwolle?

zum Angebot