Die Druckvorstufe

Unter der Druckvorstufe bezeichnet man den Vorgang der notwendig ist, die Form zu erstellen von der gedruckt wird. Dabei kann es sich um zusätzliche Arbeiten handeln, die anfallen um die gelieferten Daten für die Druckprozess aufzuarbeiten, oder aber um die tatsächliche Herstellung der Druckform. Im Flexodruck wird die Druckform auch Klischee genannt, im Offsetdruck heißt sie einfach Offsetdruckform. Fast alle Plastiktaschen werden im Flexodruck gefertigt; Papiertaschen sowohl als auch. Doch egal, in dem Moment wo Sie einen individuellen Firmeneindruck wünschen, muss eine Druckform individuell für Sie erstellt werden.

Taschenbedruckung im Flexodruck

Plastik- sowie Papiertragetaschen können im Flexodruck gefertigt werden. Das Papier bzw. die Folie läuft von einer Rolle zwischen Zylinder und Farbwerk hindurch während erhabene Teile der Druckformen die Farben auftragen.
Farbwerke sind um einen Zentral-Zylinder herum angeordnet der 6 – 8 Farben in einem Druckgang drucken kann. Vorder- und Rückseite können unterschiedlich sein, drucken aber gleichzeitig. Halb- bzw Grautöne werden im 24er bis 42er Raster gedruckt, d.h. die gedruckte Farbe wird gepunktet und dadurch gebrochen und mischt sich mit dem Weiß des Papieres. Der Klischeeherstellung im Flexodruck ist eine Wissenschaft für sich und ist in den Tragetaschenpreisen meist nicht enthalten.

Klischeekosten Flexodruck

Zur Berechnung der Klischeekosten im Flexodruck setzt man 0,06 € pro cm² und Farbe an. Jede Farbe zählt einzeln, jede Seite zählt einzeln. Je größer die Tasche, desto höher die Kosten. Die Formel lautet: Abbildungsbreite x Abbildungshöhe zzgl. links, rechts, oben, unten je 2 cm x 2 (für die 2. Taschenseite) = cm² x 0,06 € = Klischeepreis für 1 Farbe. Für jede weitere Farbe wiederholt sich der Rechenvorgang. Bei großen Papiertaschen mit großflächigen Motiven können bei 4 Farben Preise deutlich jenseits der 1.250 € Marke liegen. Die unten aufgeführten Beispiele beziehen sich auf eine Standardplastiktütengröße von 38×45 cm.

dkt_1farbe1-farbiger Druck: Klischee ca. € 200,00
je nach Motivgröße

dkt_2farben2-farbiger Druck: Klischee ca € 400,00
je nach Motivgröße

dkt_5farben4-farbiger Druck: Klischee ca € 900 – 1.250,00
je nach Motivgröße und Schwierigkeitsgrad

So sparen Sie bares Geld

Unser Farbdenken ist von der Bildschirmdarstellung unseres Computers geprägt: Millionen von Farben erzeugen ein Bild. Was hier selbstverständlich erscheint, ist beim Druck von Tragetaschen oftmals mit erheblichen Kosten verbunden. Bei der Klischeeherstellung Flexodruck zählt jede Farbe, die Größe der Abbildung und die Größe der Tragetasche. Alles zusammen ergibt den Preis der Druckform.

Offsetdruck bei Papiertaschen

Hochwertige Papiertragetaschen werden im Offsetdruck gefertigt. Die Druckqualiät ist genau so, wie Sie es aus anspruchvollen Druckerzeugnissen her kennen. Jedes Papierblatt bzw. jeder Karton druckt einzeln; es werden maximal 6 Farben in einem Durchgang hintereinander gedruckt. Vorder- und Rückseite können unterschiedlich sein, drucken aber bei den meisten Formaten gleichzeitig, bei größeren getrennt. Halbtöne drucken im 60er Raster.

Layout und Daten

Bevor eine Tragetasche – egal in welcher Form – gedruckt werden kann, müssen Daten in entsprechender Auflösung hergestellt werden. Am besten beauftragen Sie eine Werbeagentur oder Grafikbüro mit dem Design Ihrer Tasche und passen Sie es Ihrem Corporate Design an. Dann können Sie sicher gehen, dass das Druckergebnis ihren Wünschen und Vorstellungen entspricht. Sollten Sie bei der Erstellung Ihrer Daten Hilfe benötigen, lassen Sie es uns wissen.

romaSo sollten Daten beschaffen sein

Tragetaschen sind relativ große Werbemittel. Um die Datenmengen möglichst gering zu halten verarbeiten wir bei einfachen Grafik- und Schriftelementen vorzugsweise Illustrator.ai Dateien. Farben in Pantone, HKS oder CMYK anlegen. Daten bitte im 1:1 Zustand (Originaltaschengröße) standgerecht anliefern. CMYK-Bilder bei 1:1 mind. Auflösung 300 dpi mit Digitalproof liefern. Bilder die in eps, ai oder pdfs integriert wurden, müssen als Referenzdatei mitgeliefert werden.

HINWEIS: Bei druckfähigen pdfs und allen anderen Dateien bitte vor dem Abspeichern alle Schriften in Zeichenwege als Vektorgrafik umzuwandeln.